Grundschule Pockau

ERGÄNZUNG !

14.06.2021

 

Liebe Eltern,

 

Seit gestern steht fest, dass ab Mittwoch, dem 16.06.2021 im Schulhaus das Tragen des Mund- Nasenschutzes entfällt.

Für die öffentlichen Verkehrsmittel wird er noch benötigt.

Ebenso Mittwoch, den 16.06.2021 ist für alle Kinder nach der 4. Unterrichtsstunde Unterrichtsschluss.

Der Hortbetrieb findet statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silke Lötzsch

Schulleiterin GS Pockau

 

 

11.06.2021

 

Liebe Eltern,

 

am Montag, dem 14.06.2021 ist an der GS Pockau ein schulinterner freier Tag.

Die Kinder, deren Eltern einen Hortvertrag besitzen, werden bei Bedarf ganztägig von 7:30 - 15:30 Uhr im Hort betreut.

Am Dienstag, dem 15.06.2021 öffnet 6:00 Uhr der Frühhort wieder, die Hortzeit endet 16:30 Uhr.

 

Von Dienstag, dem 15.06.2021 bis Donnerstag, dem 17.06.2021 ist für alle Kinder von der 1. -5. Stunde LERNZEIT !

Ab Freitag, dem 18.06.2021 erhält die 4. Klasse als Abschlussklasse Unterricht nach Stundenplan!

Ich bitte, dies für die Fächer und den damit verbundenen Arbeitsmaterialien (Sportsachen usw.) zu beachten!

Für die Klassen 1 - 3 bleibt die Lernzeit erhalten, so dass in den Hauptfächern intensiv gearbeitet werden kann, um möglichst entstandene Wissenslücken zu schließen. Die Nebenfächer werden ohne Bewertung sequenziell in den Unterrichtsvormittag mit eingefügt.

Der Unterrichtstag endet für die Klassen 1 - 3 montags - donnerstags nach der 5. Stunde (12:15 Uhr) und freitags nach der 4. Stunde (11:20 Uhr).

Die Klasse 3 erhält zusätzlich Unterricht in Englisch und Religion/ Ethik.

Die Klasse 2 erhält vom 28.06. - 09.07.2021 im Aquamarin Marienberg Schwimmunterricht - kompakt - , das heißt, es findet in der Zeit täglich Schwimmunterricht statt.Der Unterrichtstag endet in dieser Zeit für die Klasse 2 nach der 4. Stunde (11:20 Uhr).Die Kinder werden mit dem Bus gefahren.

Die Maskenpflicht bleibt vorerst noch erhalten. (weitere Mitteilungen diesbezüglich folgen)

Das Betreten der Schule für Eltern und Schulfremde ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich.

Die Kinder testen sich montags und mittwochs weiterhin selbst. In der nächsten Woche finden die Testungen dienstags und donnerstags statt.

Nach Mitteilungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und des Landesamtes für Schule und Bildung vom 02.06. und 10.06.2021 bleibt die Schulbesuchspflicht weiterhin ausgesetzt.

Da aber die Schulpflicht unverändert besteht, müssen Eltern, die ihre Kinder nicht in Präsenz beschulen lassen möchten, eine schriftliche Abmeldung und ein ärztliches Attest (Kopie) zur Schule schicken.

Aufgaben für die vom Präsenzunterricht abgemeldeten Kinder werden unverändert täglich ab 16:00 Uhr in der Klassencloud zur Verfügung gestellt.

Ab dem 15.06.2021 stehen Spucktests zur Verfügung. Diese müssten bitte bei Bedarf per Telefon in der GS personengebunden mit Namen beantragt werden, da ich diese im Landesamt für Schule und Bildung mit genauer Stückzahl bestellen muss.

 

In der Hoffnung auf einen guten Verlauf der letzten Schulwochen verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule!

 

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

 

 

 

 

03.06.2021

 

Liebe Eltern,

 

auf grund der positiven Testung zweier Schüler und einer Lehrerin an unserer Schule wird zur Sicherheit unserer gesamten Kinder und Kollegen die Testung morgen, Freitag, nochmals wiederholt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

 

31.05.2021

 

Liebe Eltern,

 

seit heute nachmittag wurde vom Staatsministerium für Kultus bekanntgegeben, dass ab Mittwoch, dem 02.06.2021 im Erzgebirgskreis wieder eingeschränkter Regelunterricht stattfinden darf.

Die Schüler werden also wieder in ihren Klassen in den Kernfächern Deutsch, Mathemaik, Sachunterricht und in der Klasse 4 auch in Englisch unterrichtet.

Die festgelegten Testtage montags und mittwochs bleiben erhalten, auch tragen die Schülerinnen und Schüler weiterhin im Schulhaus und im Bus ihre Masken.

Die Schulbesuchspflicht bleibt weiterhin ausgesetzt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

 

 

28.05.2021

 

Liebe Eltern,

 

seit heute Vormittag steht fest, dass ab Montag, dem 31.05.2021 Wechselunterricht stattfinden darf.

Es kommen bitte alle Kinder wieder in die Schule zurück! Die Schulbesuchspflicht bleibt im Moment jedoch unverändert ausgesetzt.

Die Unterrichtszeiten sind unverändert von 7:35 Uhr - 11:20 Uhr.

Um Mittagessen bemühen Sie sich bitte selbst. Schulmilch kann wieder bestellt und bezahlt werden.

Die Hortbetreuung findet im eingeschränkten Regelbetrieb ebenso wieder statt.

Bitte achten Sie darauf, das alle Kinder ihre kompletten Schulsachen mit sich führen.

Es besteht in den Gängen weiterhin Maskenpflicht, auch testen sich die Kinder wieder montags und mittwochs.

Der Schulbus fährt unverändert nach der 4. Stunde 11:20 Uhr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.05.2021

Liebe Eltern,

gestern am späten Abend erreichte mich der Beschluss der Bundesregierung zur Umsetzung der COVID 19 Schutzmaßnahmen- Ausnahmeverordnung, dass ab sofort die Selbsttestung der Kinder nicht mehr zu Hause durchgeführt werden darf und damit die "Qualifizierte Selbstauskunft" entfällt.

Das bedeutet:

Kinder, die die Notbetreuung besuchen oder in der 4. Klasse am Präsenzunterricht teilnehmen, müssen sich ab sofort in der Schule unter Zeugen selbst testen.

(Vgl.Ausnahmeverordnung vom 11.05.2021 des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt)

An der GS Pockau wird diese Maßgabe ab Montag, dem 17.05.2021 umgesetzt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

Achtung - NEU!                                                                                                                                                   (03.05.2021)

 

Liebe Eltern,

 

nach Vorlage eines ärztlichen Attests dürfen ab sofort Speichel- und Spucktests beantragt werden. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an die Schule.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Lötzsch

Schulleiterin

 

 

 

Liebe Eltern,

 

der Regionalverkehr Erzgebirge teilt folgendes mit:

Die Kinder, die Fahrschüler sind, müssen ab Montag, dem 03.05.2021 im Bus FFP 2 Masken oder eine Maske mit vergleichbarem Standard tragen.

Bitte beachten Sie dies, damit das Mitfahren im Bus garantiert ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Lötzsch

Schulleiterin